Ihr Warenkorb
keine Produkte
[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 8 Artikel in dieser Kategorie

Boys don't cry

Art.Nr.:
SK04
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
32,95 EUR
inkl. 21% MwSt.

The Skater Boys® Movie: 'Boys don't cry'

Runningtime: 135 min.

Original Stereo Sound / Music;

Videostandart: PAL, 4:3, Area Code 0

Features: Kissing, Sucking, Deep throat, Dildo Penetration, Deep Rimming, Hard Fucking, Balls Treatment, Foreskinplay, Nippelplay with Titclamps, Sperm eat,2 way, 3 way..

Cast: Rodri Gommez, Ronald Laska, William Berry, Mark Damon, George Michaelo, Pablo Marcia, Patrik Maly, Roman Liska, Jirka Straka, Felix Wallace, Peer Paulus, Kriss Stahl, Adrian Winter

Haben Sie einmal einen Film gesehen wo Ihnen jede Szene gefällt? Wo jede Szene etwas besonders hat?

In bewährter Skater-Boys® Qualität bietet Marcel Bruckmann packende Szenen mit besten geilen Modellen. Das Fantastische an diesem Film ist wiederum die Mischung der Modelle. Es passt sexuell sowie von der Ästhetik. Die Jungs sind alle Geil auf ihren Partner und dessen Body und Sperma. Wie es bei dem Dreh sonst zugeht ist aus den Outtakes die dem Film beigefügt sind ersichtlich.Neben den bekannten Skater-Boys® Stars wie Ronald Laska/ Kriss Stahl und Adrian Winter spielen 10! neue Modelle mit. Von den neuen werden schon 4 als neue Stars von Skater- Boys® gehandelt. Der Freund von Adrian Winter Mark Damon, der blonde schlanke Manuel Hossa und Felix Wallace, sowie der Partner von Kriss Stahl George Michaelo. Diese 4 Modelle sind auch in der nachfolgenden Man’s Art® Produktion "In Bed with my Pal 1"zu sehen sein.

Szene 1:
Ronald Laska an der Garderobe nötigt Felix Wallace sich nicht nur das T-Shirt auszuziehen. Nachdem Felix völlig nackt da sitzt geht sein dessen Schwanz hoch, weil er auf einen guten Fick hofft. Aber vor einem guten Fick muss erst gut geblasen werden, und so lutsch und bläst Felix den Schwanz von Ronald hart.....ganz hart..... Dass er ihm dabei das T-Shirt zerreist, stört Ronald nicht, das macht ihn nur noch geiler. Felix bekommt den Fick im stehen den er sich verdient hat, der Schwanz tut weh in seinem Loch aber er geniest es und spritzt seine Sahne auf den Boden. Jetzt ist Ronald an der Reihe, aber seine Sahne wird nicht verschwendet, Felix läst nichts daneben gehen und schmeckt Ronald seine Sahne auch noch als die beiden sich damit feucht küssen.

Szene 2:
In der zweiten Szene machen es Kriss Stahl und George Michaelo zusammen. Während harten Nippel Treatment mit Nippelklemmen beist George seine Zähne zusammen und man erkennt nur an seinem harten Schwanz seinen Schmerz. Er bläst Kriss seinen Schwanz erst einmal ab um Ihm Erleichterung zu verschaffen. Er geniest es wie Kriss sein heißer Sperma in seinen Mund und über sein Gesicht läuft. Kriss läst sich nicht lange bitten und bearbeitet auch den Schwanz von George der auch fast spritzt, aber sich vorher noch gut sein Loch lecken läst. Kriss leckt und spielt mit seinen Fingern an dem jungfräulichen Loch. Als Belohnung für dieses ausgiebige Finger und Zungenspiel bekommt Kriss noch einen guten Fick von George wobei dieser dann wiederum abspritzt. Auch George will jetzt spritzen und läst sich von Kriss dabei die Eier und das Loch bearbeiten.

Szene 3:
Adrian Winter und Mark Damon sind nicht nur geil aufeinander sondern auch privat ein Paar. Das merkt man auch beim Sex. Mit küssen fängt es an und wird es aufhören. Nachdem ausgiebigen Küssen holt Mark den steifen harten Schwanz aus der Hose von Adrian. Er wixt den dann bis er spritzt natürlich in Mark sein Gesicht. Das ist Adrian aber noch nicht genug und wixt sich sofort noch einmal die Sahne aus seinem Schwanz! Mark ist begeistert und nimmt die Ladung auch auf. Adrian will jetzt den Schwanz von seinem Freund im Mund schmecken und nimmt ihn sich. Mark kann nur spritzen wenn er das Loch von seinem Freund sieht und befingern kann. Adrian dreht sein Loch gerne zu seinem Freund, aber das mit den Fingern reicht ihm nicht und gibt Mark einen riesigen Dildo in die Hand. Dieser Schmerz ist das was Adrian braucht und Mark wird von seinem Schreien so geil, dass er ihm ins Loch spritzt. Adrian spürt die Sahne an seinem heißen Loch und wird davon so geil, dass er es noch einmal wissen will und mit Hilfe seines Freundes breitbeinig abspritzt.

Szene 4:
Der junge Latino Rodri Gommez will Schwänze blasen und hat sich dafür den blonden schlanken Manuel Hossa und den sehr unschuldig aussehenden Felix Wallace klar gemacht. Er leckt und bearbeitet beide Schwänze abwechselnd und tauscht feuchte Küsse mit beiden aus. Nun will Felix auch mal einen Latino Schwanz schmecken und nimmt das steife Teil in den Mund. Es schmeckt, aber die Krönung ist, von dem fetten Schwanz von Manuel gestoßen zu werden, während der Latino Rodri ihm ins Gesicht spritzt. So aufgegeilt spritzt er mit dem Schwanz von Manuel im Loch ab. Manuel spritzt auch und nimmt seine Sahne in den Mund und vergisst auch nicht Felix davon kosten zu lassen.

Szene 5:
Ein südländischer Macho der sich gerne das Loch lecken läst ist Pablo Marcia. Er ist schlank mit einem harten dicken Schwanz. Er hat sich die beiden blonden Typen Jirka Straka und Roman Liska aus Prag geangelt. Beide wissen gut was mit ihrem Mund an dem harten spanischen Schwanz anzufangen. Er selber nimmt auch dann gerne den fetten Schwanz von Roman in den Mund während er sich von Jirka gut und tief das Loch auslecken wird. Jirka hat aber nicht nur eine gute Zunge sonder auch ein geiles Loch, Pablo fickt ihn böse durch, er befriedigt sich regelrecht an dessen Schließmuskel. Aber Jirka steht auf solch eine Behandlung und spritzt ab. Roman steckt Jirka während des Ficks seinen Schwanz in den Mund und fickt in bis in den Hals. Roman spritzt ihm vor Geilheit tief in den Hals und Pablo kann auch nicht mehr an sich halten und läst Jirka auch seine Sahne schmecken. Er geniest es lange mit der Sahne zu spielen und sie in seinen Mund aufzunehmen.

Szene 6:
Blond und Schwarz passt immer. Das beweisen William Berry und Patrik Maly. Aber wer fickt wen? No Panik, in dieser Szene fickt, bläst, leckt und fingert jeder jeden.Beide Jungs stehen auf das selbe und befriedigen sich nach einander. Patrik läst sich im Stehen einen verdrücken während William sind lieber draufsetzt und das harte Tempo selber bestimmt.

Shopsystem by Gambio.de © 2014